Schnelle Suche

Abonnieren Sie den Newsletter

Schrijf u in voor de maandelijkse nieuwsbrief

Über Projekt Duga

Projekt Duga bedeutet: Projekt Regenbogen, bei dem der Regenbogen das Zeichen einer Freundschaftsallianz darstellt, wie wir sie nach der Flut mit Noah kennengelernt haben. Unser Projekt befindet sich in der "Kordun" (ehemals Krajina), einer verlassenen Region im Inneren Kroatiens, nahe der Grenze zu Bosnien. Die Region ist geprägt von Minderheiten: serbischen Rückkehrern, kroatischen Muslimen und Kroaten, die nach dem Krieg aus Bosnien geflohen sind. Es ist eine vergessene Region. In allem eine große Herausforderung, an Versöhnung und einem Freundschaftsbündnis zu arbeiten. Das Projekt ist seit Mai 1999 aktiv und konzentriert sich auf alleinstehende ältere Menschen sowie Kinder und Jugendliche.

Das Projekt hat einen eigenen Campingplatz und bietet Platz für 30 bis 40 Personen, 3 Campinghütten mit jeweils 5 Betten, einige Wohnwagen, eine einfache Küche und ein Café in einem Stall ("Café Bethlehem"). Der Campingplatz wird von den örtlichen Jugendlichen und Kindern von "De Leeuwenend" und von den Gruppen, die uns besuchen, gepflegt.

Geschichte

Das Projekt Duga wurde 1999 auf Initiative niederländischer und kroatischer Freiwilliger aus verschiedenen Kirchen ins Leben gerufen. Im Moment wird das Projekt hauptsächlich von der Evangelischen Kongregation Jonah in Ede unterstützt, aber Freiwillige sind Teilnehmer aus verschiedenen (Arten von) Kirchen.

Themen

Kategorien

Has no content to show!

Login Formular

Bootcamp project locatie in Kroatie in aanbouw Bootcamp project locatie in Kroatie in aanbouw

Bootcamp-Programmierung in Kroatien

Written by  Mittwoch, 30 August 2017 14:33
Featured

Der neue Plan sieht vor, ab Sommer 2018 Boot Camps am Projektstandort in Kroatien zu starten.

Diese Idee entstand am ROC (MBO Training for Application Developer), wo Meindert Lehrer für die Fächer Webentwicklung (HTML / CSS) und Programmierung (PHP / MYSQL) ist. Studenten und Studenten in den Niederlanden scheinen es zunehmend schwieriger zu finden, motiviert und auf eine Aufgabe konzentriert zu sein. Indem wir ihnen in Kroatien einen Lehrplan in "The Middle of Nowhere" anbieten, bieten wir ihnen die Möglichkeit, ohne Ablenkung, aber auf abenteuerliche Weise Wissen auf ihrem Gebiet zu erlangen.

Bisher haben wir Gruppen empfangen, die aus eigener Initiative und mit eigenen Plänen nach Kroatien kamen. Wir haben oft nicht nur ihren Aufenthalt, sondern auch alle Mahlzeiten zur Verfügung gestellt. Als Projekt haben wir kaum etwas davon verdient. Wir würden diese Art von Gruppen sehr gerne weiterhin erhalten. Bei der Organisation von Bootcamps sind wir jedoch diejenigen, die das gesamte Programm bereitstellen. Wenn Sie einen fairen Preis für eine Woche Unterricht und Unterkunft (einschließlich aller Mahlzeiten) verlangen, besteht die Möglichkeit, mehr als die Kosten als Projekt wieder hereinzuholen. Die Einnahmen können dann zur Finanzierung anderer Projekte wie Sommercamps, Altenpflege, Weihnachtspakete und der Entwicklung des Jugendcampingplatzes verwendet werden.

Sie können uns helfen, indem Sie diese Idee über die sozialen Medien bewerben. Verwenden Sie die Schaltflächen über oder unter diesem Artikel.

Vielen Dank.

add
Rate this item
(0 votes)
Read 16100 times Last modified on Mittwoch, 14 März 2018 18:04
Published in Inhalt der Startseite
Login to post comments