Schnelle Suche

Abonnieren Sie den Newsletter

Schrijf u in voor de maandelijkse nieuwsbrief

Über Projekt Duga

Projekt Duga bedeutet: Projekt Regenbogen, bei dem der Regenbogen das Zeichen einer Freundschaftsallianz darstellt, wie wir sie nach der Flut mit Noah kennengelernt haben. Unser Projekt befindet sich in der "Kordun" (ehemals Krajina), einer verlassenen Region im Inneren Kroatiens, nahe der Grenze zu Bosnien. Die Region ist geprägt von Minderheiten: serbischen Rückkehrern, kroatischen Muslimen und Kroaten, die nach dem Krieg aus Bosnien geflohen sind. Es ist eine vergessene Region. In allem eine große Herausforderung, an Versöhnung und einem Freundschaftsbündnis zu arbeiten. Das Projekt ist seit Mai 1999 aktiv und konzentriert sich auf alleinstehende ältere Menschen sowie Kinder und Jugendliche.

Das Projekt hat einen eigenen Campingplatz und bietet Platz für 30 bis 40 Personen, 3 Campinghütten mit jeweils 5 Betten, einige Wohnwagen, eine einfache Küche und ein Café in einem Stall ("Café Bethlehem"). Der Campingplatz wird von den örtlichen Jugendlichen und Kindern von "De Leeuwenend" und von den Gruppen, die uns besuchen, gepflegt.

Geschichte

Das Projekt Duga wurde 1999 auf Initiative niederländischer und kroatischer Freiwilliger aus verschiedenen Kirchen ins Leben gerufen. Im Moment wird das Projekt hauptsächlich von der Evangelischen Kongregation Jonah in Ede unterstützt, aber Freiwillige sind Teilnehmer aus verschiedenen (Arten von) Kirchen.

Themen

Kategorien

Has no content to show!

Login Formular

Missionsreise Kroatien 2019

Written by  Mittwoch, 26 Juni 2019 13:35
Featured

Nach der erfolgreichen Missionsreise 2018 laufen die Vorbereitungen für die Missionsreise 2019 auf Hochtouren.

Kurz nach der Rückkehr nach Hause im Jahr 2018 war klar, dass sich die Gruppe junger Menschen, die zu diesem Zeitpunkt in Kroatien gewesen war, darauf freute, auch 2019 eine Missionsreise zu unternehmen. Die Zeit vergeht wie im Fluge und der Sommer steht vor der Tür. In Bezug auf die Vorbereitungen für die Missionsreise 2019 haben wir bereits einen langen Weg zurückgelegt und wir haben eine Gruppe von 12 bis 15 jungen Menschen / Teenagern, die zusammen reisen möchten. Ihre Pläne:

  • Eine gute und angenehme Zeit zusammen
  • Leute besuchen
  • Lernen Sie die Umwelt weiter kennen
  • Zwei Tage zusammen ans Meer
  • Tag in Zagreb
  • Besuch des bosnischen Marktes
  • Viel zusammen schwimmen
  • DIY - Renovierung des Campingplatzes und insbesondere des "Café Bethlehem".

In Bezug auf Letzteres möchten wir versuchen, das Dach des Cafe Bethlehem durch diese Gruppe zu ersetzen. Vor fünf Jahren stürzte das Dach wegen der Schneemenge ein. Das Dach wurde zurückgesetzt, ist aber jetzt "oben". Dachziegel sind porös, das Dach kann nicht mehr dicht gemacht werden und ist auch schief. Infolgedessen verbindet sich das Dach nicht mit dem neuen (Klassen-) Raum, und wir können dies nicht beenden, da wir dort jetzt auch eine kontinuierliche Leckage haben. Wir brauchen Materialien, um das Dach zu ersetzen, und diese Materialien kosten Geld. Über 1800 Euro. Wir haben ein Projekt erstellt unter: https://supp.to/projekt-duga und über diesen Link suchen wir nach Spendern. Neben einer Spende können Sie den Link auch in Ihrem eigenen Netzwerk teilen. Danke im Voraus.

add
Rate this item
(0 votes)
Read 5822 times Last modified on Mittwoch, 26 Juni 2019 13:51
Published in Inhalt der Startseite
Login to post comments